Willkommen auf der Homepage von A.G. Wells und Ulrich Stolz aus Sindelfingen

 

alle Filme die hier vorgestellt wurden, sind im Forum gespeichert. Ab Mai 2002. Benutzt die Suchfunktion im Forum.

 

Startseite Die Filmecke  Gästebuch Forum Presseberichte HP  Links Impressum

 

 

www.arthaus-kino.de

 

 

 

   
 

„Schloss aus Glas“

Wieder einmal ein Film bei dem es im Opener heißt – nach einer wahren Begebenheit. Diese wahre Begebenheit ist das Leben der Jeanette Walls. Sie hat dieses sehr abwechslungsreiche und beeindruckende Leben 2005 in ihrem biografischen Roman geschildert und damit wochenlang die Bestsellerlisten angeführt. Jetzt kommt diese Geschichte ins Kino.  

Jeanette (Brie Larson) wächst mit drei Geschwister im mittleren Westen der USA auf. Ihre Eltern, Vater Rex (Woody Harrelson) und ihre Mutter Rose Mary (Naomi Watts) sind jahrelang auf der auf der Suche nach einer Heimat. Der Vater, ein Alkoholiker mit immer neuen fantastische Erfindungen, die er nie zum Erfolg bringt und ihre Mutter, die sich als Malerin versucht.

Ein festes Zuhause kennt die Familie nicht. Immer wieder werden in Nacht-und Nebel-Aktionen die Wohnorte gewechselt. Wobei Vater Rex es blendend versteht seine Kinder mit immer neuen blumigen Versprechen und Stories über das Schloss aus Glas bei der Stange zu halten.

Doch es kommt der Tag, an dem die Kinder erwachsen werden und nicht mehr an die leeren Versprechen glauben. Nacheinander nehmen sie ihr Leben selbst in die Hand und verlassen ihre chaotischen Eltern.

Gut besetzte Charaktere und ein herausragender Woody Harrelson können begeistern. Täuschen aber nicht über das typisch amerikanische Happyend des Filmes hinweg. Ein bisschen zu lang geraten.

120 Minuten – ein Blick in das Amerika von heute.

Ab 21. September 2017 im KINO.

A.G.Wells          

 

 

 

 

 

 

Kostenloser Besucherzähler von InterNetWORX

Besucher waren schon hier

Die priv. HP wird täglich aktualisiert.

 

 
Achtung! Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe hier ebenfalls auf meiner Homepage - Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte deren Seiten.