Willkommen auf der Homepage von A.G. Wells und Ulrich Stolz aus Sindelfingen

alle Filme die hier vorgestellt wurden, sind im Forum gespeichert. Ab Mai 2002. Benutzt die Suchfunktion im Forum.

www.arthaus-kino.de

 

Startseite Die Filmecke  Gästebuch Forum Presseberichte HP  Links Impressum

 

 

 

 

 

„LeberkäsJunkie“

Seit 2013 haben 3,4 Millionen Besucher die fünf ersten Kinofilme gesehen – und das vornehmlich in Bayern. Die fünfte Verfilmung eines Rita Falk-Bestsellers, SAUERKRAUTKOMA, hat sogar erstmals die 1 Mio. Besucherhürde im Kino geknackt. So könnte es also weitergehen mit dem lieb gewonnenen Krimi-Mikrokosmos von Niederkaltenkirchen.

Es geht weiter mit dem Eberhofer (Sebastian Bezzel). Schon morgens wird er aus dem Schlaf gerissen. Sein Bürgermeister erklärt ihm, dass es brennt. Und in dem Haus liegt eine verkohlte Leiche.

Beim Anblick stellt er fest, dass sie fast so riecht wie Omas ((Enzi Fuchs ) Schweinebraten. Der Anblick und der Geruch ist zu viel für den Eberhofer und er fällt in Ohnmacht.

Für seinen Arzt ist das ein klares Zeichen. Schluss mit Leberkässemmeln. Jetzt ist strenge Diät angesagt. Auch seine Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) setzt ihm zu. Leider hat die Susi den Eberhofer verpflichtet, eine Weile auf das gemeinsame Kleinkind Pauli aufzupassen, was die Polizeiarbeit etwas behindert.

Bei der verbrannten Leiche handelt es sich um eine attraktive Münchnerin.  Zu den verdächtigen Gestalten gehören Frau Grimm (Anica Dobra), die Mutter des Opfers, ein schwules Paar (Robert Stadlober und Manuel Rubey) und der lokale Fußballgott Buengo (Castro Dokyi Affum).  

Der selbst ernannte Privatdetektiv Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) eilt zu Hilfe, um ungefragt bei Ernährung, Erziehung und Ermittlung zu beraten. Führen die Ermittlungen der zwei Kumpels zum Erfolg?   

Für alle Fans dieser bayrisch, deftigen Krimireihe sind wieder alle mit von der Partie, die man aus den bisherigen Folgen kennt und liebt. Und dazu kommen in drei Nebenrollen Fußballweltmeister Klaus Augenthaler, dass Baby Paul und der Kreisverkehr der Gemeinde Nieder Kaltenkirchen die  zur Story beitragen.

In LEBERKÄSJUNKIE zeigt der bayerische Provinzpolizist, ob ihm der Spagat zwischen liebevoller Kleinkindbetreuung und knallharter Kriminalistik gelingt, trotz Leberkäs-Entzug.

96 Minuten – der etwas andere Heimatfilm, aber gut unterhaltend.

Ab 01.August 2019 im KINO.

A.G.Wells

 

 

 

 

 

Kostenloser Besucherzähler von InterNetWORX

Besucher waren schon hier

Die priv. HP wird täglich aktualisiert.

 

Achtung! Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe hier ebenfalls auf meiner Homepage - Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte deren Seiten.