Willkommen auf der Homepage von A.G. Wells und Ulrich Stolz aus Sindelfingen

alle Filme die hier vorgestellt wurden, sind im Forum gespeichert. Ab Mai 2002. Benutzt die Suchfunktion im Forum.

www.arthaus-kino.de

 

Startseite Die Filmecke  Gästebuch Forum Presseberichte HP  Links Impressum

 

 

 

 

 

„Die Heinzels – Die Rückkehr der Heinzelmännchen“

Wer kennt sie nicht? Die Geschichte der Heinzelmännchen zu Köln. Es endete ja sehr traurig, weil das vorwitzige Weib eines Schneiders boshafterweise Erbsen auf die Treppe streute und so diese fleißigen Heinzelmännchen für immer vertrieb.  

Doch es besteht Hoffnung. Sie gibt es noch und sie kommen jetzt in die Kinos.

Heinzelmädchen Helvi hat es satt! Seit mehr als 250 Jahren verstecken sich die Heinzelmännchen nun schon tief unten in der „furzfinsteren“ Erde vor der Menschenwelt.

Während die anderen Heinzels auf der Jagd nach der größten Zipfelmütze fleißig ihrem Handwerk nacheifern, stürzt die quirlige Helvi mit ihrem überbordenden Tatendrang von einem Miss geschick ins nächste.

Heimlich schleicht sie sich mit den Heinzeljungen Butz und Kipp ans Tageslicht und stößt direkt auf den stinkstiefeligen Bäcker Theo. Der hat tatsächlich wenig zu lachen, ruiniert ihm sein geldgieriger Bruder Bruno fast das Geschäft.

Für Helvi ist klar: Ihr neuer Freund braucht Hilfe. Und wer wäre dafür besser geeignet als die Heinzelmännchen?

Das wäre also geklärt. Ein deutscher Animationsfilm, zwar ein bisschen einfach konstruiert, aber durchaus ansehnlich. Mit einer Schar bekannter Stimmen von prominenten Schauspielern. Jella Haase (Fack Ju Göhte), Marie-Luise Marjan (Lindenstrasse), Leon Seidel und Louis Hofmann (Tom Sawyer), Elke Heidenreich (Grimmepreisträgerin), Bill Mockridge (Lindenstrasse).

Kennen Sie das Gegenteil von „harzen“? Der Film wird Sie darüber aufklären.

77 Minuten - EINE ZEITGEMÄSSE GESCHICHTE FÜR JUNG UND ALT!!

Ab 30.Januar 2020 im KINO.

A.G.Wells

 

 

 

 

 

 

Achtung! Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe hier ebenfalls auf meiner Homepage - Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte deren Seiten.