Willkommen auf der Homepage von Ulrich Stolz aus Sindelfingen

Startseite Die Filmecke   Gästebuch Forum Presseberichte HP   die natürliche Hausapotheke  Links Impressum

 

Impressum und mehr...

Gerne können Sie diese Banner als Link in Ihrer Homepage einfügen - würde mich freuen.


 

 

 
  Startseite

Die Filmecke

Forum

Presseberichte HP

die natürliche Hausapotheke

Links

Gästebuch

Impressum

 

 


 

 

 

   

info@ustolz.de

 

 

a.g.wells@freenet.de  (Filmeckeseite)
 

Ulrich Stolz

Gottscheer Str. 3

71067 Sindelfingen

Tel.: 0151-40525305

 

Email: info@ustolz.de                

Internet: www.ustolz.de bzw. www.diefilmecke.de 

 

Inhaltlich  Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Ulrich Stolz (Anschrift wie oben)

 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Nun noch etwas über mich:

Ich heiße Ulrich Stolz, 1963 in Sindelfingen geboren. Gerne fahre ich mit meiner BMW durch die Gegend. Am liebsten in die Vogesen - viele Kurven, schöne Landschaft, gutes Essen und keine Abzocke von den Ordnungshütern wie hier in unserem Land. Nach der Arbeit geht es abends öfters mal in den Black Forest, auch hier macht es sehr viel Spaß mit dem Moped. Seit 1985 fahre ich mit dem Motorrad durch Europa und habe fast alle Länder bereist. 

 

 
 

A.G.Wells – Ein Filmverrückter

Alles fing im zarten Alter von 5 Jahren an. Mein erster Film hieß „Der Dieb von Bagdad“ mit Sabu. Von da an ließ mich das Zelluloid nicht mehr los. Und führte dazu, dass ich an die 15 000 Filme gesehen habe. Und jährlich kommen um die 200 noch drauf. In dieser Zeit tobte ich meine Leidenschaft in zwei eigenen Kinos aus. Das „ NEUE CENTRAL“ in Sindelfingen spielte von 1975 bis 1988 jährlich 400 Filme. Es gab den „Jufi“ am Dienstag, den „Besonderen Film“ am Mittwoch, lange Nächte mit zwei Filmen im Spätprogramm am Wochenende, sowie die “Originale“ und nicht zu vergessen das „KIKI“ – Kinderkino und alle großen Filme im Hauptprogramm. Besondere Highlights waren die „Woche des deutschen Films“ mit einer Eröffnungsparty an der Thomas Gottschalk, Mike Krüger, Brigitte Mira und Wolf Gremm teilnahmen.

Nicht zu vergessen die langjährige Zusammenarbeit mit Roland Emmerich, der alle seine deutschen Produktionen mit meiner Unterstützung in die Kinos brachte. Die Sindelfinger erinnern sich heute noch an die Weltpremiere von „Arche Noah“ die im Neuen Central stattfand, genauso wie „JOEY“.

Im Jahre 1988 beendete ich meine Kinokarriere und nahm ein Angebot des ersten privaten Lokalsenders „Radio BB“ an, eine eigene Filmsendung zu gestalten. Aus anfänglich 30 Minuten wurden später sehr erfolgreiche 2 Stunden „Die Filmecke“. Da mir das soviel Spaß machte, ging ich auch nach Waiblingen zum Sender „RMB“ jetzt „Energie“ um dort jeden Freitag ebenfalls eine Sendung zu fahren. Nach 500 Sendungen endete dort diese Sendereihe genauso wie im Jahre 2001 nach über 650-mal bei Radio BB.

Allerdings der Name „Filmecke“ überlebte im Internet wie man sieht.

 

 

Haftungsausschluß

 

     

 

 

 

 

Übersicht der einzelnen Rubriken:

 

Die Filmecke - Filmkritiken von A.G.Wells 

Forum - fast für alle Themen, was liegt euch am Herzen, ran an die Federn, ältere und aktuelle Filmkritiken und die Gewinner findet man hier...

Links - meine Favoriten, da ist für jeden was dabei

Gästebucheintrag - würde mich freuen!

 

Werbung für Freunde:

 

Zum Mitgliederbereich   

               

Bitte Passwort anfordern

 

 

 

 

   

 

Kostenloser Besucherzähler von InterNetWORX

Besucher waren schon hier

Die priv. HP wird täglich aktualisiert.

 

Kontakt:

gerne könnt Ihr mir ein Email schreiben

 

       
    Achtung! Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe hier ebenfalls auf meiner Homepage - Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte deren Seiten.